Elli Kutscha
 
Body & Mind Training, Selbstmanagement, Seminare, Beratung, Workshops

Über mich

Berufliches

Schon während meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin von 2010 bis 2013 habe ich gemerkt, dass mein Herz für die Arbeit im Bereich Body & Mind- und Gesundheitssport schlägt und vor allem für die Arbeit mit Gruppen. Deswegen habe schon parallel zur Ausbildung diverse Fortbildungen abgeschlossen und begonnen in einem kleinen Fitnessstudio in Thüringen Kurse zu geben, wo ich dann auch blieb und den Gruppenfitess-Bereich koordinierte.

Seit 2016 bin ich ein ein Teil des Aroha Academy Teams und in diesem Rahmen als Ausbilderin und Presenterin für die Programme AROHA und KAHA tätig. Mehr Infos über diese beiden für mich ganz besonderen Programme findest Du hier:  https://www.aroha-academy.de/ 

Im gleichen Jahr fing ich an, für das größte Gruppenfitnessunternehmen der Welt, Les Mills, als Instructor Coach und Assessorin zu arbeiten und begleite seitdem angehende und bestehende Trainer*innen bei ihrer persönlichen Entwicklung in den Programmen Les Mills BODYBALANCE und Les Mills DANCE. Hier gibt's Infos dazu:  https://www.lesmills.com/de/programme/alle-programme/

Anfang 2017 zog es mich dann von Thüringen nach Leipzig, wo ich seitdem freiberuflich für verschiedene Einrichtungen tätig bin und neben Body & Mind Kursen auch im Bereich Selbstmanagement und Beratung weitere Erfahrungen sammeln durfte. Außerdem bin ich seit 2017 als Referentin, unter anderem für den Deutschen Turnerbund und verschiedene Landesturnverbände im Rahmen von Fortbildungen, Kongressen und Events tätig, sowohl online als auch in Präsenz. 

Seit 2020 habe mir mit Hilfe des Aufstiegsstipendiums der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (https://www.sbb-stipendien.de/aufstiegsstipendium/) einen kleinen Traum erfüllen können und studiere berufsbegleitend Psychologie an der DIPLOMA Hochschule/ MEU. Damit werde ich in Zukunft die Themen "Körper" und "Geist" immer weiter miteinander verbinden können. 

Seit 2022 arbeite ich aktiv an einem Programm zur empowernden Selbstfürsorge für klimaengagierte Frauen mit (http://rothenbergelder.de/?p=294). 

Im Jahr 2023 absolvierte ich die Ausbildung zur zertifizierten ZRM-Trainerin am Institut für Selbstmanagement und Motivation in Zürich (https://zrm.ch).

Im Jahr 2024 erscheint mein erstes Buch "Empowerment für Aktivist*innen - Ein Leitfaden zur Selbstfürsorge im Ehrenamt", welches ich gemeinsam mit Prof. Dr. Kathrin Rothenberg-Elder geschrieben habe (https://psychosozial-verlag.de/programm/1000/3354-detail)

Meine Arbeit erfordert ständige Weiterbildung, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Dem versuche ich mindestens einmal pro Jahr gerecht zu werden. Dazu gehört auch intensive und regelmäßige Selbsterfahrung, um mich mit meinen persönlichen Themen auseinanderzusetzen, was für die Arbeit mit Menschen in meinen Augen essenziell ist.


Privates und Ehrenamt

Seit meiner Jugend bin ich immer wieder in verschiedenen Vereinen aktiv gewesen. Dressurreiten und karnevalistischer Tanzsport brachten mir erste Turniererfahrungen und meine Leidenschaft für Sport. 

Heute finde ich im Klavierspielen, Meditieren, Schreiben, bei (analogen) Spieleabenden und ganz besonders draußen in der Natur Ausgleich zu meinem aktiven Beruf. Auch für das Reisen per Bahn und Bus kann ich mich sehr begeistern und liebe es, fremde Kulturen und Menschen kennenzulernen, denn jede Begegnung erweitert in meinen Augen den Horizont und lässt einen anderen Blick auf das eigene Leben zu.

Seit 2020 engagiere ich mich ehrenamtlich, unter anderem in verschiedenen Klimagruppen und Umweltschutzinitiativen: 

  • Mit LEIPZIG pflanzt haben wir uns den Schutz von Bäumen und das Pflanzen von 600.000 neuen Bäumen zur Aufgabe gemacht (https://leipzig-pflanzt.de/).
  • Mit Foodsharing retten wir Lebensmittel vor der Mülltonne und setzen damit ein Zeichen gegen Verschwendung und Konsumwahn (https://foodsharing.de/). 
  • Außerdem bin ich Mitglied der solidarischen Landwirtschaft KoLa Leipzig, die Lebensmittelversorgung neu denkt (https://kolaleipzig.de/) und unterstütze seit 2018 den Umweltbund Ökolöwe Leipzig, der sich für verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte in Leipzig stark macht (https://www.oekoloewe.de/).
  • Seit 2021 schreibe ich regelmäßig Artikel für das Hochschulmagazin der DIPLOMA Hochschule (https://www.diploma.de/diplomagazin) und für das Special Interest Magazin "Garde & Show" (https://www.gardeundshow.de/).
Kurs MSC Yoga
IMG-20230811-WA0012
20240423_135537_1

Qualifikationen

  • Physiotherapeutin (staatliche berufsbildende Schule für Gesundheit, Wirtschaft und Soziales, Nordhausen)
  • berufsbegleitendes Studium B.Sc. Psychologie (DIPLOMA Hochschule/ MEU, Magdeburg)
  • zertifizierte ZRM-Trainerin (Institut für Selbstmanagement und Motivation Zürich)
  • Pilates Trainerin (Inline Akademie, Kulmbach)
  • Trainerin und Ausbilderin für die Programme AROHA und KAHA (Aroha Academy, Berlin)
  • Trainerin für die Programme Les Mills BODYBALANCE, Les Mills DANCE, Les Mills BODYATTACK und Les Mills TONE (Les Mills, Bonn, Hamburg und Leipzig)
  • Les Mills Instructor Coach und Assessorin (Les Mills, Bornheim und Hamburg)
  • DTB-Ausbilderdiplom und DOSB-Ausbilderzertifikat (Deutscher Turnerbund, Baden-Baden und Frankfurt)


Weiteres

  • Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen (Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe)
  • Intro Seminar Somatic Experiencing (Wieslocher Institut für systemische Lösungen)
  • diverse Tagesfortbildungen in den Themenbereichen Kommunikation, Embodiment, Erwachsenenbildung und wissenschaftliches Arbeiten


Meine Werte

Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch die Fähigkeit besitzt, Freude im Leben zu finden und dass Bewegung und Achtsamkeit dabei eine große Rolle spielen können. Diese Inspiration möchte ich anderen mit auf den Weg geben und damit zu einem gesünderen Planeten beitragen. 

Den roten Faden bilden dabei meine 7 zentralen Werte: Respekt, Integrität, Achtsamkeit, Bewegung, Freude, Beziehung und Nachhaltigkeit. 

Außerdem ist mir ein gegenseitiges miteinander und voneinander Lernen wichtig. In diesem Interview von 2022 erfährst Du mehr über meinen Werdegang und wer mich dabei inspiriert hat: https://trainer-meets-trainer.de/elisabeth-elli-kutscha/